für Beschäftigte an Universitäten und Hochschulen

Datum: 
31.05.2024
Startzeit: 
10.00
Endzeit: 
17.00
Veranstalter: 
HÜW (Hochschulübergreifende Weiterbildung)
Ort der Veranstaltung: 
Hannover
Beschreibung: 

Einführung in die Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz ist heute eine unverzichtbare Fähigkeit in einer immer globaler werdenden Welt. Ob Studierende mit Migrationsbiografie oder ausländische Gastprofessor*innen,  ein multikulturelles Team oder Kolleg*innen von anderen Standorten oder Fakultäten – kulturell geprägte andere Wertvorstellungen, Kommunikationsformen und Verhaltensweisen finden sich überall und können schnell zu Missverständnissen führen.

In dieser Fortbildung lernen Sie Ihre eigene Prägungen zu reflektieren und kulturelle Unterschiede gezielter wahrzunehmen und zu analysieren. Sie lernen verschiedene Erklärungsmodelle kennen und Auswirkungen von kulturellen Wechseln zu verstehen. Anhand interkultureller Techniken können Sie so gezielter in Konfliktsituationen reagieren bzw. sind in der Lage, diese gar nicht erst entstehen zu lassen.

Die Fortbildung ist interaktiv gestaltet und nutzt verschiedene Methoden. Es gibt zahlreiche Beispiele und Raum für eigene kulturelle Erfahrungen.

Inhalte

  • Ansätze und Ziele Interkultureller Kompetenz
  • Kulturmodelle und Kulturdefinitionen
  • Auswirkungen von kulturellen Wechseln und Migration
  • Interkulturelle Techniken: Wahrnehmungsprozess und Perspektivwechsel
  • Unterschiede in der verbalen und nonverbalen interkulturellen Kommunikation
  • Kulturbedingte Unterschiede im Umgang mit Hierarchie und Autorität
  • Umgang mit interkulturellen Missverständnissen und Konflikten
  • Austausch über eigene Erfahrungen